Peter Hess®-Klangexperte Demenz
Ein Konzept von Peter Hess, Rosemarie Bleil, Gabriele Esser und Mathilde Tepper

Anerkannt für „Peter Hess®-Klangmassageexperte für die Begleitung von Genesungsprozessen“.

Abschluss 2018 in Brand-Erbisdorf möglich!

Diese Fortbildung bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Klangschalen und Klangmethoden für Senioren und Seniorinnen im Allgemeinen und ganz besonders für Menschen mit Demenz und bettlägerig Pflegebedürftige anzubieten. Die Klangmethoden kommen als Form der Sinnesstimulation und in Palliativ Care zum Einsatz. Sie schenken den betroffenen Menschen ein Stück Lebensqualität. Schon im Mutterleib ist der Hörsinn als erstes entwickelt und vollständig ausgebildet. Wenn der Mensch geboren wird, ist er im Hören von Klängen schon ein „alter Hase“. An seinem Lebensende nimmt der Mensch bis zuletzt musikalische und akustische Reize wahr. Klang ist somit ein Medium, welches Gefühle anspricht und Emotionen weckt. Ebenso vertraut sind Schwingungen und Vibrationen und so erreichen Klang und Klangschalen den Menschen immer irgendwie.

Die Prinzipien der Peter Hess®-Klangmethoden (Achtsamkeit, Wertschätzung, Ganzheitlichkeit, Lösungs- und Ressourcenorientierung und dialogisches Miteinander) bieten im Arbeitsfeld Pflege und Demenz genau das an, was dringend der Erhaltung, Förderung und weiteren Entwicklung bedarf.
Unser Ziel
Ihre Möglichkeiten
Konzept
Zeitlicher Umfang und Kosten
Abschluss/Zertifikat


  zum Download anklicken